HAFENBAHNHOF - Café, Bar, LiveClub, Partylocation


Öffnungszeiten: mo ab 20:30, di-fr ab 18 Uhr, sa ab 19 Uhr, so ab 12 Uhr  wenn nichts anderes angekündigt - täglich normaler Barbetrieb.


VVK für Konzerte (ausser JAZZRAUM) über Theaterkasse Schumacher
Telefon: 040-34 30 44
Fax: 040 - 35 11 44
Email: tickets@tk-schumacher.de
Homepage: http://www.tk-schumacher.de
                                                                                                 



Mo 5.12.  
JAZZ
CENTER TRIO                        
Marcel Krömker (b) · Eike Wulfmeier (p) · Lizzy Scharnofske (dr)

„Ein unverwechselbares Puzzelteil in der schwer auslotbaren `Art of the Piano´“
„Ein faszinierendes, herrlich emotionales Klangerlebnis, das schwebt, groovt und klingt!“
„Keine Frage: Dieses Trio gehört zu den wenigen, hoch interessanten Trios der Jazz-Szene.“
Starke Klänge, spontane Entscheidungen, jeder Song ist eine kleine Reise.
Das Ziel ist klar: Musik im center, triomusic…
Seit nun 10 Jahren begeistert das Trio durch seine eigenwillige faszinierende Klangästetik. Mit Elementen aus moderner Klassik bis hin zu Indie-Rock gehen sie die Kunstform Jazz aus immer unterschiedlichen Perspektiven an und erweitern damit den bewährten Gestus eines Klaviertrios. Dabei verzichten die Drei geschickt auf langatmige Solo-Selbstdarstellungen zugunsten der Stimmung ihrer starken Eigenkompositionen, welche ihnen den 2. Platz beim Neuen Deutschen Jazzpreis eingebracht haben.
„Sie spielen nicht nur handwerklich gut, sie haben auch Visionen. Es ist eine fast kammermusikalische Form des Jazz, am Puls der Zeit, die Elemente von Klassik bis Pop auffängt, dabei feingliedrige Geschichte mit Tönen erzählt und die Kunst des Aufeinanderhörens und Weglassens eindrucksvoll beherzigt.“
http://centertrio.de/
Präsentiert von Eva Johannsen. Eine Band - zwei Sets - live Jazz.
21:30, Eintritt 6 EUR


Di 6.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Mi 7.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Do 8.12.
PARTY 
"Ab Indie-Disco …"

… rufen heute die DJs Andrea und Torben den feierfreudigen Massen entgegen. 
An diesem Abend dürfen nur Pop- und Rock-Sterne ran, die ihre Seele nicht der bösen Industrie verkauft 
haben – oder jedenfalls nicht gleich. Unsere fein gemischte musikalische Unabhängigkeitserklärung zum Donnerstag.
20:30, Eintritt frei


Fr 9.12.                                                                                                            geschlossene Gesellschaft bis 21:30
danach
PARTY
Jeden zweiten Freitag im Monat.
"Magic Soul Box" mit DJ Rolf 
Soul, Funk, Classic, Rare – Unser Musikprofessor öffnet seine Schatzkiste.
21:30, Eintritt frei


Sa 10.12.                                                                                                             geschlossene Gesellschaft 


So 11.12.
Treffen/Sonstiges
Café und Kuchen im Hafenbahnhof ab 12 Uhr


Mo 12.12. 
JAZZ
SCHUMANNIZE
Mischa Schumann (p) · Claas Ueberschär (tr,flh) · Sven Kerschek (b) · Anna-Lena Schnabel (sax,fl) · Heinz Lichius (dr)
Mischa Schumann als Pianist und zentraler Ideengeber versammelt in SCHUMANNIZE profilierte Solisten und kreative Köpfe.
Treibende Grooves, poetische Zwischentöne und eine dynamisch ausbalancierte Dramaturgie sorgen für ein intensives Musikerlebnis.
Aktuell werden die Alben „Schumannize Vol. 1 – Across Realities“ und „Schumannize Vol. 2 - Follow The Passenger “ präsentiert. Jedoch erweitert sich das Repertoire im Sinne von „Work in Progress“ beständig, so hat das Publikum immer Aussicht auf „Premieren“.
„Auch wenn Komponiertes im Mittelpunkt steht, es muß Platz für Risiko und Spontaneität bleiben“, sagt Mischa Schumann über das Live-Konzept von SCHUMANNIZE.
 „Jazz ohne Zuckerguss“ – „Spektakulär eigensinnige Musik“ (Hamburger Abendblatt)
facebook.com/schumannize
Präsentiert von Eva Johannsen. Eine Band - zwei Sets - live Jazz.
21:30, Eintritt 6 EUR


Di 13.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Mi 14.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Do 15.12.                                                                                                           geschlossene Gesellschaft 


Fr 16.12.
geschlossene Gesellschaft 


Sa 17.12.                                                                                                             geschlossene Gesellschaft 


So 18.12.
Treffen/Sonstiges
Café und Kuchen im Hafenbahnhof ab 12 Uhr


Mo 19.12.  
JAZZ
JPM GUITAR TRIO 
Albin Vesterberg (git) · Gustav Broman (b) · Jan Phillip Meyer (dr) 

Die Musiker haben uns im Master Studiengang hier im Hamburg an der Hochschule für Musik und Theater kennengelernt, spielen eigene Stücke, sowie Bearbeitungen von Thelonious Monk, Billy Straihorn...Es handelt sich um modernen, stark swingenden Jazz!
Jan-Phillip Meyer (dr) Der gebürtige Lüneburger absolvierte jüngst sein Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, musiziert in verschiedenen Bands/Orchestern in Norddeutschland (z.B. mit der Big Band Blechschaden, Rainer Tempel, Hayden Chisholm, Curtis Stigers, Gabriel Coburger etc.) und war bereits bei diversen Theater-, Musical-, und Fernsehproduktionen beteiligt. Aktuelle Projekte des Schlagzeugers sind beispielsweise das Eda And Trio, in dem europäisch-klassische, traditionell-türkische und amerikanisch-jazzige Elemente im Sound eines Klavier Trios verarbeitet werden.
Seine Inspiration zieht der Schlagzeuger, der vor einigen Jahren selbst regelmäßiger Teilnehmer des Lüneburger Jazzworkshops war, aus der Jazzmusik der 50er und 60er Jahre. Darüber hinaus ist er Kulturförderpreisträger der Stadt Lüneburg 2012, Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und war Student im Dr. Langner Jazz Master Studiengang an der HfMT Hamburg. https://www.youtube.com/watch?v=KUkKG5pbIXI
Albin Vesterberg (git) https://www.youtube.com/watch?v=0NiiQ0Kxz_E
Gustav Broman is a bass player from Gothenburg that plays in many different constellations among others Susanna Risberg Trio and Trio Pigalle. Gustav mainly plays Jazz but also many other styles. After a long time with only frettless basses he realised that he needed a fretted one, a five string bass.
Gustav says: "I doubt for a long time that a bass for such a small prise could sound so great as the rumors said. But when I first played one I knew that`s what I´ve been looking for and that it sounds better then many more expensive basses."
https://www.youtube.com/watch?v=zDu7BQfblDY
Präsentiert von Eva Johannsen. Eine Band - zwei Sets - live Jazz.
21:30, Eintritt 6 EUR


Di 20.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Mi 21.12.
PARTY
"Musikalische Späterziehung" mit DJ Mathias
Songs der 50-60-70er
20:00, Eintritt frei


Do 22.12.
PARTY
Black Music Tracks” - old stuff, rare enough.
DJ Rolf (der älteste aktive Blues & Soul DJ Deutschlands) legt seine Bluesperlen auf.
21:00 Eintritt frei



Fr 23.12.
PARTY  
Jeden vierten Freitag im Monat.
“Derbe Mische” mit DJs Mr. Tchu & Hr. Svolanski 
Man nehme zwo Diskjockeys, 4 Taschen mit Platten, zwei Plattenspieler und ein Mischpult. 
Zusammen ergibt dass die "Derbe Mische". Tchu & Svolanski stehen für einen Mix aus Funk, Soul, HipHop, Reggae, MashUps und anderen Leckereien. 
21:00, Eintritt frei


Sa 24.12.
PARTY
 “Holy Fish” - nach der Bescherung Beschallung! 
Unser elftes After-Holy-Dinner-Meeting. 
DJ Mighty Mike und andere.  
Einmal durch die Musiklandschaft.... 
Ab 22 Uhr, Eintritt frei


So 25.12.
bei schönem Wetter ab 12 Uhr Kaffee und Kuchen


Mo 26.12
bei schönem Wetter ab 12 Uhr Kaffee und Kuchen


Di 27.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Mi 28.12.
Die Bar hat ab 18 Uhr geöffnet


Do 29.12.                                                                                                           geschlossene Gesellschaft 


Sa. 31.12.
SILVESTERPARTY
Ahoi 2017!”.   
Mit Silvesterbowle und Mitternachtssuppe. 
Tanzen und Trinken bis der Schlepper kommt. 
DJ Lineup: Ms Tobi, Jakob Strohschuh und Hr. Svolanski. 
21:30, Eintritt 8 EUR 
(ein Glas Silvesterbowle und Mitternachtssuppe inclusive)
Karten an der Abendkasse.